Werkstatt-Tage

Über die allgemeine Ausbildung in Familien-Mediation hinaus bietet die Mediationswerkstatt Münster regelmäßig Seminare für Praktiker an. 

Die Werkstatt Tage vermitteln praktische und theoretische Hilfen für den Mediationsalltag.

Zum einen beziehen sie sich auf die Vertiefung des bereits erlernten Stoffes, sowie auf Fragen, die sich im Rahmen der praktischen Mediationsarbeit gestellt haben. Supervision von Praxisfällen ist möglich.

Zum anderen sollen in den Werkstatt Tagen neue Entwicklungen der Mediation im Sinne einer Weiterbildung vorgestellt und für die Praxis der Teilnehmer nutzbar gemacht werden.

Auf Anfragen können interessierte Gruppen Werkstatt Tage zu einem speziellen Themenbereich mit der Mediationswerkstatt vereinbaren.

Werkstatt-Tage der Mediationswerkstatt Münster

Von der Unfreiwilligkeit zur Bereitwilligkeit – der Umgang mit geschickten Parteien

08.11.2018 // Münster // Leitung: Heiner Krabbe
…mehr Informationen

Einvernehmen herstellen nach dem FamFG

14.12.2018 // Münster // Leitung: Heiner Krabbe
…mehr Informationen

Die Kunst von Frage und Aussage

02.02.2019 // Münster // Leitung: Heiner Krabbe
…mehr Informationen

Kurzzeit-Mediation

16.03.2019 // Münster // Leitung: Heiner Krabbe 
…mehr Informationen 

Eskalierte Arbeitskonflikte

12.04.2019 // Münster // Leitung: Heiner Krabbe
…mehr Informationen  

Einbezug von Kindern in der Mediation / Fallsupervision

17. – 18.05.2019 // Münster // Leitung: Heiner Krabbe  

Hochstrittige Parteien in der Mediation und Beratung / Fallsupervision

30. – 31.08.2019 // Münster // Leitung: Heiner Krabbe  

Die Kunst von Frage und Aussage

28.09.2019 // Münster // Leitung: Heiner Krabbe
…mehr Informationen

Emotionen in der Mediation / Beratung

11.10.2019 // Münster // Leitung: Heiner Krabbe
…mehr Informationen  

Kurzzeit-Mediation / Fallsupervision

13. – 14.12.2019 // Münster // Leitung: Heiner Krabbe
…mehr Informationen 

 

Seminarzeiten:
Eintagesseminar 10.00 – 18.00 Uhr,
Zweitagesseminar 1. Tag 10.00 – 18.00 Uhr, 2. Tag 9.00 – 17.00 Uhr

Modalitäten: 
Werkstatt-Tage kosten 180 € pro Tag, Zweitagesseminare 350 €.

Anmeldung direkt bei der Mediationswerkstatt Münster.
Anmeldeformular

Werkstatt-Tage in Kooperation

Kunst des Fragens

13.–14.02.2018 // Konstanz // Konstanzer Schule für Mediation

Hochstrittige Konflikte in Familie und Arbeitswelt

14.–15.03.2018 // Zürich // IEF Institut für systemische Entwicklung und Fortbildung

Emotionen in der Mediation

15.–16.03.2018 // Konstanz // Konstanzer Schule für Mediation

Professionelle Unterstützung für Eltern und Kinder bei Trennung und Scheidung

16.–17.05.2018 // Zürich // IEF Institut für systemische Entwicklung und Fortbildung

Paarkonflikte

28.–29.05.2018 // Bern // Veranstalter Fachhochschule Bern

Die Kunst des Fragens

04.–05.06.2018 // Zürich // IEF Institut für systemische Entwicklung und Fortbildung

Die KurzZeitMediation

09.–10.07.2018 // Konstanz // Konstanzer Schule für Mediation

Vertiefungsseminar Familien-Mediation

11.–14.07.2018 // Konstanz // Konstanzer Schule für Mediation

Mediation bei Trennung und Scheidung

21.–22.09.2018 //  Leipzig // Veranstalter IKOME Institut für Kommunikation und Mediation Dr. Barth

Hochstrittige Konflikte

22.–23.10.2018 // Bern // Veranstalter Fachhochschule Bern

Mediation

02.–03.11.2018 // Konstanz // Konstanzer Schule für Mediation

Kunst des Fragens

04.–05.12.2018 // Zürich // IEF Institut für systemische Entwicklung und Fortbildung

Kunst des Fragens

10.–11.12.2018 // Konstanz // Konstanzer Schule für Mediation

Einzel-Fall Supervision in der Gruppe

12.12.2018 // Konstanz // Konstanzer Schule für Mediation

 

Anmeldung ausschließlich über die jeweiligen Anbieter möglich.

Anmeldung

Bitte wählen Sie die Fortbildungen aus, an denen Sie teilnehmen möchten.


 

 
AGB
Der Teilnahmebetrag wird mit der Anmeldung fällig, Überweisung bitte an: Sparkasse Münsterland Ost, BLZ 40050150, Kto.-Nr. 207035, IBAN DE12 4005 0150 0000 2070 35.
Ihre Anmeldung wird mit der E-mail-Bestätigung an die Mediationswerkstatt Münster wirksam.
Bei Rücktritt bis 2 Wochen vor Beginn: Erhebung von 30,00 EURO Bearbeitungsgebühr.
Bei späterem Rücktritt kann die Erstattung der Seminargebühren nicht mehr erfolgen, bzw. sind die Seminargebühren in vollem Umfang zu entrichten.
Bitte Zustimmung mit anklicken der nachfolgenden Box bestätigen

 

 

Wünschen Sie für sich professionelle Unterstützung
oder sind Sie mit Fragen der Personalentwicklung beschäftigt?

Wechseln Sie zur Homepage der Praxis Heiner Krabbe.

Praxis Heiner Krabbe